• Alle Produkte dem Warenkorb hinzugefügt.

Datenschutz

Im Folgenden finden Sie die Datenschutzerklärung der Firma Leon Blauw International B.V. (NeumannKoch).

NeumannKoch und die Leon Blauw International B.V. Unternehmensgruppe respektieren Ihren Datenschutz und haben sich zum Schutz Ihrer persönlichen Daten verpflichtet. Diese Datenschutzerklärung informiert Sie darüber, wie wir mit Ihren persönlichen Daten umgehen, wenn Sie unsere Webseite (unabhängig Ihres Standorts) abrufen sowie über Ihre Datenschutzrechte und über Ihren rechtlich verankerten Schutz.

Diese Datenschutzerklärung präsentieren wir in mehreren Schichten, so dass Sie durch die unten beschriebenen Themen hindurchklicken können. Das Glossar erläutert Ihnen die Bedeutung einiger in dieser Schrift verwandten Begriffe.

  1. WICHTIGE INFORMATIONEN, AUCH ÜBER UNS
  2. DATEN, DIE WIR ÜBER SIE ERHEBEN
  3. WIE WIR DATEN ÜBER SIE ERHEBEN
  4. WIE WIR IHRE PERSÖNLICHEN DATEN NUTZEN
  5. OFFENLEGUNG IHRER PERSÖNLICHEN DATEN
  6. INTERNATIONALE ÜBERTRAGUNGEN
  7. DATENSICHERHEIT
  8. DATENSPEICHERUNG
  9. IHRE GESETZLICH VERANKERTEN RECHTE
  10. GLOSSAR

 

  1. Wichtige Informationen, auch über uns

Zweck dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie über die Art und Weise der Erhebung Ihrer persönlichen Daten durch NeumannKoch, die Sie durch die Nutzung dieser Webseite oder durch die Anmeldung bei unserem Newsletter, dem Kauf eines Produkts oder Dienstes oder der Teilnahme an einem Wettbewerb oder Umfrage auslösen.

Diese Webseite richtet sich nicht an Kinder und wir erheben nicht gezielt Daten, die sich auf Kinder beziehen.

Es ist wichtig, dass Sie diese Datenschutzerklärung in Einheit mit anderen Datenschutzerklärungen oder Erklärungen über Bearbeitungsverfahren zur Kenntnis nehmen, die wir zu bestimmten Gelegenheiten bereitstellen, wenn wir Ihre persönlichen Daten erheben oder verarbeiten, so dass Sie vollends nachvollziehen können, in welcher Weise und aus welchem Grund wir Ihre Daten nutzen. Diese Datenschutzerklärung ergänzt o. g. andere Erklärungen und ersetzt sie nicht.

 

Controller

Die NeumannKoch Unternehmensgruppe besteht aus unterschiedlichen juristischen Personen. Diese Datenschutzerklärung wird im Namen dieser Unternehmensgruppe abgegeben, so dass der Gebrauch der 1. Person Plural in dieser Schrift auf die relevante juristische Person verweist, die für die Verarbeitung Ihrer Daten haftet. Wir informieren Sie jeweils, welche juristische Person als Controller für Ihre Daten agiert, sofern Sie ein Produkt oder einen Dienst bei uns erwerben. NeumannKoch (Leon Blauw International B.V.) ist der Controller dieser Webseite und entsprechend verantwortlich.

Ein von uns ernannter Datenschutzbeauftragter ist verantwortlich für Sachverhalte hinsichtlich dieser Datenschutzerklärung. Bei entsprechenden Fragen (u. a. bezüglich Ihrer gesetzlich verankerten Rechte) ist dieser unter den unten angegebenen Daten zu kontaktieren.

 

Kontaktdaten

Unsere Daten:

Juristische Person/Unternehmen: NeumannKoch (Leon Blauw International B.V.)

Name/Titel Kontakt: Mustafa Sancaktar

E-Mail-Anschrift: [email protected]

Postanschrift: Königsborner Straße 26a, 39175 Biederitz OT Heyrothsberge

Sie sind jederzeit berechtigt, eine Beschwerde an den Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen (LDI-NRW) zu übermitteln (www.ldi.nrw.de). Wir wären Ihnen jedoch dankbar, wenn wir uns Ihres Anliegens zuerst annehmen dürften, noch bevor Sie den LDI-NRW entsprechend in Kenntnis setzen. Bitte setzen Sie sich somit im Einzelfall zunächst mit uns in Verbindung

 

Veränderungen der Datenschutzerklärung; Ihre Pflicht der Datenaktualisierung

Diese Schrift wird möglicherweise gelegentlich geändert oder aktualisiert. Ältere Versionen können Sie von uns anfordern.

Wir legen Wert darauf, dass Ihre von uns geführten Daten dem neuesten Stand entsprechen. Bitte informieren Sie uns, sobald Ihre persönlichen Daten sich während Ihrer Beziehung zu uns ändern.

 

Links Dritter

Diese Webseite enthält ggf. Links zu Webseiten, Plug-Ins und Apps Dritter. Klicken Sie auf diese Verknüpfungen, ermöglicht dies ggf. Dritten, Daten über Sie zu erheben oder weiterzuleiten. Diese Webseiten Dritter unterliegen nicht unserem Einfluss und wir haften nicht für deren Datenschutzerklärungen. Verlassen Sie unsere Webseite, empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzerklärungen jeder von Ihnen abgerufenen Webseite zur Kenntnis zu nehmen.

 

  1. Daten, die wir über Sie erheben

Persönliche Daten: Dieser Begriff verweist auf jegliche Daten über eine Person, die zu deren Identifikation führt. Auf Daten, von denen Identitätshinweise entfernt wurden, wird hier nicht verwiesen (anonyme Daten).

Wir sind berechtigt, unterschiedliche Kategorien persönlicher Daten zu erheben, zu nutzen, zu speichern und weiterzuleiten, nämlich:

 

  • Identitätsdaten: Gemeint sind etwa Vor- und Nachname, Geburtsname, Nutzername (oder ähnliche Erkennungsmerkmale), Personenstand, Titel, Geburtsdaten, Geschlecht.
  • Kontaktdaten: Gemeint sind etwa Rechnungs-, Liefer-, E-Mail-Anschriften und Telefonnummern.
  • Finanzdaten: Gemeint sind etwa Bankkonto- und Kartendaten.
  • Transaktionsdaten: Gemeint sind etwa Details über Zahlungen an und von Ihnen und andere Details über Produkte und Dienste, die Sie von uns erwarben.
  • Technische Daten: Gemeint sind etwa die Internet-Protokoll-Adresse (IP), Ihre Benutzerdaten, Ihr Browsertyp- und -version, Ihre Zeitzoneneinstellungen, Ihr Standort, Ihre Browser-Plug-In-Typen und -Versionen, Ihr Betriebssystem bzw. -plattform und andere Technologie, mit der Sie auf diese Webseite zugreifen.
  • Profildaten: Gemeint sind etwa Ihre Benutzerdaten, durch Sie durchgeführte Käufe/Bestellungen, Ihre Interessen, Präferenzen, Rückmeldungen und Antworten auf Umfragen.
  • Nutzungsdaten: Gemeint sind etwa Informationen über die Art und Weise Ihrer Nutzung unserer Webseite, Produkte und Dienste.
  • Marketing- und Kommunikationsdaten: Gemeint sind etwa Ihre Präferenzen darüber, Marketingmitteilungen von uns und mit uns verbundenen Drittparteien zu erhalten und Ihre Kommunikationspräferenzen.

 

Wir erheben, nutzen und leiten verdichtete Daten weiter, z. B. statistische oder demographische Daten zu jeglichen Zwecken. Verdichtete Daten werden z. B. abgeleitet aus Ihren persönlichen Daten, aber gelten gesetzlich nicht als persönliche Daten, weil aus diesen nicht - direkt oder indirekt - Ihre Identität offengelegt wird. Z. B. verdichten wir ggf. Ihre Nutzerdaten, um den Prozentsatz an Nutzern zu ermitteln, die auf eine konkrete Webseitenfunktion zugreifen. Wenn wir jedoch verdichtete Daten mit Ihren persönlichen Daten kombinieren, so dass daraus direkt oder indirekt Ihre Identität abgeleitet werden kann, behandeln wir diese kombinierten Daten als persönliche Daten, die im Einklang mit dieser Datenschutzerklärung genutzt werden.

Wir sammeln keine besonderen Kategorien persönlicher Daten über Sie (z. B. über Ihre ethnische Zugehörigkeit, über religiöse oder philosophische Grundprinzipien, über Ihre sexuellen Gewohnheiten und Orientierung, politische Haltung, Gewerkschaftsmitgliedschaften, Informationen über Ihre Gesundheit sowie genetische und biometrische Daten). Ebenfalls erheben wir keine Daten über kriminelle Vorstrafen bzw. Führungszeugniseinträge.

Sofern Sie persönliche Daten nicht bereitstellen

Sofern wir gemäß der Rechtslage oder Vertragsbedingungen (an die Sie und wir gebunden sind) persönliche Daten erheben müssen und Sie diese nicht auf Anforderung bereitstellen, sind wir ggf. nicht in der Lage, dem Vertrag, den wir mit Ihnen abschließen wollen oder abgeschlossen haben (z. B. über die Lieferung von Waren oder Diensten) nachzukommen. In solchen Fällen müssen wir ggf. die mit Ihnen vereinbarte Lieferung von Waren oder Diensten einstellen, woraufhin wir Sie jedoch im Einzelfall entsprechend unterrichten.

  1. Wie wir Daten über Sie erheben

Wir erheben Daten unter Anwendung unterschiedlicher Methoden, nämlich etwa:

  • Direkte Interaktionen. Sie übermitteln uns ggf. Ihre Identitäts-, Kontakt- und Finanzdaten, indem Sie Formulare ausfüllen oder indem Sie mit uns postalisch, telefonisch, per E-Mail oder darüber hinaus interagieren. Dies schließt Ihre Bereitstellung persönlicher Daten in den folgenden Fällen ein:
    • Sie beantragen/erwerben unsere Waren oder Dienstleistungen;
    • Sie errichten ein Benutzerkonto auf unserer Webseite;
    • Sie abonnieren unsere Dienstleistungen oder Veröffentlichungen;
    • Sie beantragen, dass wir Ihnen Marketingmaterial zusenden;
    • Sie nehmen teil an Wettbewerben, Werbeaktionen oder Umfragen;
    • Sie übermitteln uns Rückmeldungen.
  • Automatisierte Technologien/Interaktionen. Sofern Sie mit unserer Webseite interagieren, erheben wir ggf. automatisch technische Daten über Ihre Geräte, Ihr Browsing-Verhalten und Verhaltensmuster. Wir erheben diese Art persönlicher Daten durch die Anwendung von Cookies, Server-Logs und anderen ähnlichen Technologien. Wir erhalten ebenfalls ggf. technische Daten über Sie, sofern Sie andere Webseiten abrufen unter Anwendung unserer Cookies. Bitte nehmen Sie unsere Richtlinien über Cookies im Sinne weiterer Details zur Kenntnis.
  • Dritte oder öffentlich verfügbare Quellen Wir erhalten ggf. persönliche Daten über Sie von verschiedenen Dritten und öffentlichen Quellen, nämlich etwa:
    • Technische Daten von:
      1. analytikanbieter (nämlich etwa Google), die ggf. außerhalb der EU niedergelassen sind;
      2. marketingnetzwerke (nämllich etwa Google), die ggf. außerhalb der EU niedergelassen sind;
      3. suchdatenanbieter (nämlich etwa Google), die ggf. außerhalb der EU niedergelassen sind;
  • Kontakt-, Finanz- und Transaktionsdaten von Anbietern von Technologie-, Zahlungs- und Lieferdiensten (nämlich etwa Credit Safe oder Cybersource) mit Sitz in der EU.
  • Identitäts- und Kontaktdaten von Datenhändlern oder Aggregatoren (nämlich etwa Market Locations) mit Sitz in der EU.
  • Identitäts- und Kontaktdaten von öffentlich verfügbaren Quellen (nämlich etwa Companies House und Electoral Register) mit Sitz in der EU.
  1. Wie wir Ihre persönlichen Daten nutzen

Wir nutzen Ihre persönlichen Daten nur, soweit gesetzlich erlaubt. Am häufigsten ist dies in den folgenden Situationen der Fall:

  • Wir müssen den Vertrag erfüllen, den wir mit Ihnen eingehen (wollen).
  • Es ist erforderlich im Rahmen unserer rechtlichen Interessen (oder dem Dritter) und Ihre Interessen und Grundrechte heben dies nicht auf.
  • Es ist erforderlich im Rahmen unserer Erfüllung gesetzlicher oder regulatorischer Pflichten.

Im Allgemeinen sind wir nicht vom Einverständnis als rechtlicher Grundlage im Rahmen der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten abhängig, sofern dies nicht den Versand von Marketing-Mitteliungen per E-Mail oder SMS durch Dritte an Sie betrifft. Sie sind jederzeit berechtigt, Ihr Einverständnis zum Erhalt von Marketing-Mitteilungen durch eine Nachricht an uns zurückzuziehen.

E-Mail-Werbung mit Anmeldung zum Newsletter Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, verwenden wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen regelmäßig unseren E-Mail-Newsletter aufgrund Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO zuzusenden. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen. Nach Abmeldung löschen wir Ihre E-Mail-Adresse, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

Zwecke, für die wir Ihre persönlichen Daten anwenden

In der Tabelle unten folgt eine Beschreibung sämtlicher Methoden, im Rahmen derer wir Ihre persönlichen Daten zu nutzen beabsichtigen und auf welcher rechtlichen Grundlage dies erfolgt. Ebenfalls bezeichnen wir, sofern angemessen, unsere berechtigten Interessen daran.

Beachten Sie, dass wir Ihre persönlichen Daten ggf. aus mehr als einem rechtlichen Grund erheben. Dies hängt von den konkreten Zwecken der jeweiligen Datennutzung ab. Bitte wenden Sie sich an uns, sofern Sie Details über die jeweilige rechtliche Grundlage für uns zur Verarbeitung Ihrer Daten abfragen wollen, sofern mehr als ein einziger Grund in der Tabelle aufgeführt wird.

Zweck/Vorgang

Datentyp

Rechtliche Grundlage zur Datenverarbeitung, inkl. berechtigten Interesses

Sie werden als Neukunde registriert

  1. Identität
  2. Kontakt

Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen

Verarbeitung/Lieferung Ihrer Bestellung, nämlich etwa:

  1. Zahlungs-, Gebühren- und Kostenabwicklung
  2. Erhebung/Eintreibung von Beträgen, die Sie uns schulden
  1. Identität
  2. Kontakt
  3. Finanzen
  4. Transaktionen
  5. Marketing und Kommunikationen
  1. Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen
  2. erforderlich im Rahmen unserer berechtigten Interessen (um Schulden zu Ihren Lasten an uns zu einzutreiben)

Verwaltung unserer Beziehung mit Ihnen, inkl.:

  1. Wir unterrichten Sie über Änderung unserer AGB oder Datenschutzerklärung
  2. Wir bitten Sie um eine Rezension oder einer Umfragebeteiligung
  1. Identität
  2. Kontakt
  3. Profil
  4. Marketing und Kommunikationen
  1. Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen
  2. Erfüllung einer Rechtsverbindlichkeit
  3. Erfüllung unserer berechtigten Interessen (Wahrung des neuesten Standes unserer Dateien; Prüfung der Kundennutzung unserer Waren/Dienste)

Sie werden zur Teilnahme an einem Gewinnspiel, Wettbewerb oder Umfrage freigeschaltet

  1. Identität
  2. Kontakt
  3. Profil
  4. Nutzungsmenge
  5. Marketing und Kommunikationen
  1. Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen
  2. Erfüllung unserer berechtigten Interessen (Prüfung der Kundennutzung unserer Waren/Dienste, deren Entwicklung und Ausweitung unseres Unternehmens)

Verwaltung und Schutz unseres Unternehmens/dieser Webseite (inkl. Fehlerbehebung, Datenanalyse, Tests, Systemwartung, Kundenbetreuung, Berichtswesen und Datenhosting)

  1. Identität
  2. Kontakt
  3. Technisch
  1. Erfüllung unserer berechtigten Interessen (Geschäftsbetrieb, Verwaltung/IT-Dienste, Netzwerksicherheit, Betrugsvermeidung, im Rahmen einer Unternehmens-/Gruppenumstrukturierung)
  2. Erfüllung einer Rechtsverbindlichkeit

Zur Bereitstellung relevanter Webseiteninhalte und -anzeigen für Sie oder zum Effektivitätsverständnis hinsichtlich der Ihnen von uns bereitgestellten Werbeanzeigen

  1. Identität
  2. Kontakt
  3. Profil
  4. Nutzungsmenge
  5. Marketing und Kommunikationen
  6. Technisch

Erfüllung unserer berechtigten Interessen (Prüfung der Kundennutzung unserer Waren/Dienste, deren Entwicklung, Ausweitung unseres Unternehmens, Informationen über unsere Marketing-Strategien)

Zum Gebrauch von Datenanalytik im Sinne der Optimierung unserer Webseite, Waren/Dienste, Marketing, Kundenerfahrungen

  1. Technisch
  2. Nutzungsmenge

Erfüllung unserer berechtigten Interessen (Definition der Kundenkategorien unserer Waren/Dienste, Wahrung der Aktualisierung und Relevanz unserer Webseite, Unternehmensentwicklung, Informationen über unsere Marketing-Strategien)

Vorschläge/Empfehlungen an Sie über Waren/Dienste, die ggf. in Ihrem Interesse liegen

  1. Identität
  2. Kontakt
  3. Technisch
  4. Nutzungsmenge
  5. Profil

Erfüllung unserer berechtigten Interessen (Entwicklung unserer Waren/Dienste und Entwicklung unseres Unternehmens)

Angebote im Rahmen unserer Werbeaktionen

Wir nutzen ggf. Identitäts-, Kontakt-, Technik-, Nutzungs-, Profildaten zur Analyse Ihres möglichen Bedarfs, Ihrer Wünsche, Interessen. So entscheiden wir, welche Waren, Dienste und Angebote ggf. relevant für Sie sind (Marketing).

Sie erhalten Martketing-Mitteilungen von uns, sofern Sie Daten von uns abfragten, Waren oder Dienste erwarben oder Sie uns Details über Sie übermittelten (im Rahmen Ihrer Teilnahme an Wettbewerben, der Registrierung an einer Werbeaktion und in jedem Fall, sofern Sie Ihr Einverständnis über den Empfang solcher Marketing-Mitteilungen nicht zurückgezogen haben).

Marketing Dritter

Wir fordern Ihr ausdrückliches Einverständnis dazu an, Ihre persönlichen Daten an Firmen außer der NeumannKoch-Unternehmensgruppe für Marketingzwecke zu übermitteln.

Ablehnung Ihres Einverständnisses

Sie können durch das Einloggen in die Webseite und durch die Markierung oder Markierungsaufhebung bestimmter Felder zur Anpassung Ihrer Marketingpräferenzen oder durch das Anklicken der Links von uns oder Dritten jederzeit die Einstellung des Versands von Marketing-Mitteilungen fordern, durch die eine o. g. Ablehnung wirksam wird.

Eine o. g. Ablehnung findet nicht für an uns durch einen Waren-/Diensteerwerb, durch eine Garantieanmeldung, Rezension einer Ware/eines Dienstes, Aktualisierung oder anderen Transaktionen bereitgestellte persönliche Daten Anwendung.

Cookies

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass dieser die Installation sämtlicher oder einiger Browser-Cookies abweist oder Sie über die Installation oder den Zugriff von Webseiten auf Cookies im Vorfeld informiert. Sofern Sie Cookies deaktivieren oder abweisen, werden ggf. einige Webseitenbereiche für Sie unzugänglich oder in ihrer Funktionalität eingeschränkt. Weitere Informationen über die von uns genutzten Cookies entnehmen Sie bitte unseren Richtlinien über Cookies

Zweckbestimmungsänderung

Wir nutzen nur Ihre persönlichen Daten für die Zwecke, in deren Sinne wir diese erheben, sofern wir nicht angemessenerweise eine Zweckbestimmungsänderung prüfen, die mit der ursprünglichen Zweckbestimmung vereinbar ist. Sofern Sie von uns eine Erläuterung darüber anfordern wollen, inwieweit ein neu definierter mit dem ursprünglichen Zweck vereinbar ist, kontaktieren Sie uns bitte.

Sofern wir Ihre persönlichen Daten für einen anderen als den vorgesehenen Zweck nutzen müssen, unterrichten wir Sie entsprechend und erläutern die entsprechende Rechtsgrundlage.

Wir verarbeiten Ihre persönlichen Daten ohne Ihr Wissen oder Einverständnis im Einklang mit den o. g. Regeln, sofern gesetzlich erforderlich oder erlaubt.

  1. Offenlegung Ihrer persönlichen Daten

Wir kommen ggf. in die Lage, Ihre persönlichen Daten an die unten angegebenen Parteien im Sinne der Zwecke der Tabelle gemäß Absatz 4 oben weiterleiten zu müssen.

  • Externe Dritte gemäß Glossar.
  • Retargeting Software-Anbieter, E-Mail-Diensteanbieter und Plattformen der sozialen Medien (wie z. B. Facebook) zur Lieferung relevanter Webseiten-Inhalte und -Anzeigen an Sie und zur Messung oder zum Verständnis der Effektivität der Werbung, die wir an Sie ausrichten.
  • Webanalytik- und Nutzererfahrungs-Software-Anbieter (z. B. Google) zur Optimierung unserer Webseite, Waren, Dienste, unseres Marketings, unserer Kundenerfahrung.
  • Anbietern von Personalisierungs-Tools, die es uns ermöglichen, Ihnen Vorschläge/Empfehlungen über Waren/Dienste zu unterbreiten, die ggf. in Ihrem Interesse liegen
  • Dritte, an die wir Teile unseres Unternehmens(vermögens) veräußern, übermitteln oder im Rahmen einer Fusion übergeben. Alternativ erwerben wir ggf. andere Unternehmen oder fusionieren mit diesen. Wenn unser Unternehmen einer Änderung unterzogen wird, nutzen die neuen Eigentümer Ihre persönlichen Daten ggf. im Einklang mit dieser Datenschutzerklärung.

Wir fordern gegenüber jeglichen Dritten, sich im Interesse des Schutzes Ihrer persönlichen Daten zu verhalten und diese rechtskonform zu behandeln. Wir erteilen Dritten in der Funktion als Diensteanbieter keine Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten im Sinne eigener Interessen einzusetzen. Wir lassen lediglich zu, dass o. g. Dritte Ihre persönlichen Daten für konkrete Zwecke und gemäß unseren Anweisungen nutzen.

  1. Internationale Übertragungen

Wir übertragen nicht Ihre persönlichen Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EEA). Sofern wir uns jedoch zukünftig anderweitig entscheiden, gewährleisten wir ein vergleichbares Sicherheitsniveau, indem wir mindestens eine der im Folgenden benannten Schutzmaßnahmen ergreifen:

  • Wir übertragen Ihre persönlichen Daten nur in Länder, die nachgewiesenermaßen hinsichtlich persönlicher Daten das von der Europäischen Kommission vorgesehene Sicherheitsniveau anwenden. S. Europäische Kommission: Angemessenheit des Schutzes im Bereich des Datenschutzes bei Übermittlungen in Nicht-EU-Staaten.
  • Bei unserer Wahl bestimmter Diensteanbieter setzen wir ggf. spezifische, von der Europäischen Kommission zugelassene Verträge ein, die im Rahmen des Schutzes persönlicher Daten dasselbe Sicherheitsniveau gewährleisten, wie dies in Europa der Fall ist. S. Europäische Kommission: Musterverträge für die Übermittlung personenbezogener Daten an Drittländer.
  • Sofern wir uns für in der USA niedergelassene Anbieter entscheiden, senden wir ihnen ggf. Daten, sofern sie der Datenschutzregelung zugeordnet sind, gemäß derer sie persönliche Daten mit einem ähnlichen Sicherheitsniveau schützen, sofern diese zwischen Europa und den USA ausgetauscht werden. S. Europäische Kommission: EU-US Datenschutzregelung.
  1. Datensicherheit

Wir setzen angemessene Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten vor zufälligem Verlust, unberechtigter Nutzung bzw. unzulässigem Zugriff, unzulässiger Änderung oder Offenlegung ein. Zusätzlich gewähren wir den Zugriff auf Ihre persönlichen Daten nur solchen Mitarbeitern, Bevollmächtigten, Auftragnehmern oder anderen Dritten, bei denen ein geschäftlicher entsprechender Wissensbedarf besteht. Die im Vorstehenden bezeichneten Personen verarbeiten Ihre persönlichen Daten nur im Einklang mit unseren Anweisungen und unterliegen einer Verschwiegenheitspflicht.

Wir haben Verfahren in Kraft gesetzt, um bei Anzeichen der Sicherheitsverletzung persönlicher Daten Maßnahmen ergreifen zu können und unterrichten Sie und zuständige Regulierungsstellen über entsprechende Vorgänge, soweit wir gesetzlich verpflichtet sind.

  1. Datenspeicherung

Wie lange benutzen Sie meine persönlichen Daten?

Wir speichern Ihre persönlichen Daten im Rahmen von Zeiträumen, die zur Erfüllung der Zwecke erforderlich sind, in deren Sinne diese Daten erhoben wurden (u. a. im Einklang mit Gesetzen, der Buchhaltung oder der Berichterstattungspflichten).

Um die angemessenen Zeiträume bestimmen zu können, berücksichtigen wir die Menge, die Beschaffenheit und die Sensibilität der persönlichen Daten, den potentiellen Risikograd der unautorisierten Zugriffe oder Offenlegungen, die Verarbeitungszwecke und die Möglichkeit, solche Zwecke durch andere Mittel zu erfüllen sowie die anwendbaren gesetzlichen Vorgaben.

In Einzelfällen anonymisieren wir Ihre persönlichen Daten (und entfernen somit jegliche Verknüpfung mit Ihrer Identität) im Sinne von forschungsrelevanten oder statistischen Zwecken. In diesen Fällen sind wir berechtigt, diese Daten unbegrenzt zu nutzen, ohne Sie darüber zu informieren.

  1. Ihre gesetzlich verankerten Rechte

In Einzelfällen gewähren Ihnen Datenschutzgesetzte bestimmte Rechte hinsichtlich Ihrer persönlichen Daten.

  • Sie können beantragen, auf Ihre persönlichen Daten zuzugreifen.
  • Sie können beantragen, Ihre persönlichen Daten korrigieren zu lassen.
  • Sie können beantragen, Ihre persönlichen Daten löschen zu lassen.
  • Sie können eine Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten abweisen.
  • Sie können eine Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten beschränken.
  • Sie können beantragen, sich Ihre persönlichen Daten übermitteln zu lassen.
  • Sie können Ihr Einverständnis zurückziehen.

In den im Vorstehenden bezeichneten Fällen kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter [email protected]

Gebühren fallen üblicherweise nicht an

Ein Zugriff auf Ihre persönlichen Daten (oder die Ausübung anderer entsprechender Rechte) erfolgt gebührenfrei. Sofern Ihr Antrag jedoch unbegründet, wiederholt oder ausschweifend erfolgt, berechnen wir ggf. eine Gebühr. Ebenso können wir in einer im Vorstehenden bezeichneten Situation einen entsprechenden Antrag Ihrerseits abweisen.

Was wir ggf. von Ihnen anfordern

Zur Überprüfung Ihrer Identität und Ihres Zugriffsrechts auf Ihre persönlichen Daten (bzw. Ihrer anderen Rechte) fordern wir ggf. von Ihnen spezifische Informationen an. Es geht hier um eine Sicherheitsmaßnahme, die die Offenlegung Ihrer persönlichen Daten gegenüber Unberechtigten ausschließt. Ebenso fragen wir ggf. weitere Informationen im Rahmen Ihres Antrags ab, um unsere Bearbeitungszeit zu verkürzen.

Kurzfristigkeit der Antwort

Wir versuchen, sämtlichen berechtigten Anfragen innerhalb eines Monats entgegenzukommen. Bei einer hohen Komplexität oder Anzahl Ihrer Anträge/Anfragen überschreiten wir einzelfallweise diesen Zeitraum. Entsprechend unterrichten wir Sie laufend.

  1. Glossar

RECHTSGRUNDLAGE

Berechtigtes Interesse: Verwiesen wird auf unser Unternehmensinteresse (Verwaltung, Leitung), welches uns in die Lage versetzt, Ihnen die besten Dienste und Waren zu liefern im Rahmen der besten und sichersten Kundenerfahrung. Bevor wir Ihre persönlichen Daten im Rahmen unserer berechtigten Interessen verarbeiten, berücksichtigen wir potentielle Auswirkungen (positiv/negativ) auf Ihre Person und Ihre Rechte und gleichen diese aus. Wir nutzen Ihre persönlichen Daten nicht im Rahmen von Vorgängen aus, in denen unsere Interessen durch die Auswirkungen auf Ihre Person aufgehoben werden (sofern nicht Ihr anderweitiges Einverständnis vorliegt oder soweit gesetzlich erlaubt oder verpflichtend). Sie können weitere Informationen über unsere Einschätzung unseres berechtigten Interesses gegen potentielle Auswirkungen hinsichtlich konkreter Vorgänge durch eine Nachricht an uns abfragen.

Vertragserfüllung: Verwiesen wird auf die Bearbeitung Ihrer persönlichen Daten, sofern dies im Rahmen eines Vertrags erfolgt, den Sie eingegangen sind oder sofern Sie entsprechenden Maßnahmen vor einer solchen Vertragswirksamkeit zugestimmt haben.

Im Einklang mit gesetzlichen oder regulatorischen Verpflichtungen: Verwiesen wird auf die Bearbeitung Ihrer persönlichen Daten, sofern dies im Rahmen einer gesetzlichen oder regulatorischen Pflicht erfolgt, denen wir unterliegen.

DRITTE

Intern agierende Dritte

Verwiesen wird auf andere Unternehmen in der NeumannKoch-Unternehmensgruppe, die als gemeinschaftliche Controller oder Prozessoren agieren, die in der EU niedergelassen sind und IT-/Systemverwaltungsdienste anbieten sowie der Unternehmensführung unterstellt sind.

Extern agierende Dritte

  • Verwiesen wird auf Diensteanbieter, die als Prozessoren agieren, in der EU niedergelassen sind und IT-/Systemverwaltungsdienste liefern.
  • Verwiesen wird auf professionelle Berater, die als Prozessoren oder gemeinschaftliche Controller agieren (nämlich etwa Rechtsanwälte, Banken, Wirtschaftsprüfer und Versicherer) mit Sitz in der EU, die Beratung, Bank-, Rechts-, Versicherungs- und Buchhaltungsdienste anbieten.
  • Verwiesen wird auf die britische Steuerbehörde, Regulierungsstellen und andere Behörden mit Sitz im Europäischen Wirtschaftsgebiet, denen im Einzelfall Verarbeitungsvorgänge angezeigt werden müssen.
  • Verwiesen wird auf Marktforschungsagenturen, Börsenhändler sowie Betrugspräventionsdienste.

IHRE GESETZLICH VERANKERTEN RECHTE

Sie sind zu Folgendem berechtigt:

Sie haben das Recht, Zugriff auf Ihre persönlichen Daten zu beantragen. So können Sie eine Kopie der persönlichen Daten erhalten, die wir über Sie gespeichert haben und die Rechtskonformität der Verarbeitung prüfen.

Sie haben das Recht, die Korrektur Ihrer persönlichen Daten zu beantragen. So können Sie uns anweisen, unvollständige oder unrichtige Daten, die wir über Sie gespeichert haben, zu korrigieren, wobei wir die von Ihnen in einem solchen Fall angegebenen Änderungsdaten ggf. verifizieren müssen.

Sie können beantragen, Ihre persönlichen Daten löschen zu lassen. So können Sie eine Löschung der persönlichen Daten auslösen, die wir über Sie gespeichert haben, sofern wir eine weiterführende Speicherung nicht mehr angemessen begründen können. Sie können ebenfalls eine Löschung der o. g. Daten auslösen, sofern Sie eine Verarbeitung dieser Daten Ihrem Recht nach abweisen (s. u.), sofern wir solche Daten rechtsverletzend verarbeitet haben oder sofern es örtlichem Recht entspricht, dass wir sie löschen. Sofern Rechtsgründe gegen eine Löschung vorliegen, teilen wir Ihnen dies zum Zeitpunkt Ihrer Anfrage mit

Sie können die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten abweisen, sofern wir einem berechtigten Interesse (dem unseren oder Dritter) folgen, Sie jedoch im Einzelfall in einer Verarbeitung Ihre Grundrechte und Freiheiten verletzt sehen. Eine o. g. Abweisung können Sie ebenfalls beantragen, sofern wir Ihre persönlichen Daten nur für direkte Marketingzwecke verarbeiten. Im Einzelfall können wir ggf. nachweisen, dass unsere berechtigten Interessen an der Verarbeitung Ihrer Daten gegenüber Ihren Grundrechte und Freiheiten Rechtsvorrang haben.

Sie können die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten einschränken lassen. So können Sie die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch uns in den folgenden Situationen vorübergehend aufheben lassen: (a) sofern Sie bei uns eine Datenrichtigkeitsprüfung beantragen; (b) sofern unsere Nutzung Ihrer Daten rechtsverletzend ist, Sie jedoch keine Löschung beantragen; (c) sofern Sie auf einer Speicherung Ihrer persönlichen Daten unsererseits bestehen - auch wenn wir dies nicht mehr benötigen - damit Sie jedoch Rechtsansprüche aufstellen, ausüben oder abwehren können; (d) sofern Sie unsere Nutzung Ihrer Daten abgeiesen haben, jedoch wir prüfen müssen, ob ein Rechtsvorrang zu unseren Gunsten zu deren Nutzung vorliegt.

Sie können die Übertragung Ihrer persönlichen Daten an sich selbst oder an Dritte beantragen. Wir liefern Ihnen oder von Ihnen gewählten Dritten Ihre persönlichen Daten in einem strukturierten, üblichen, maschinenlesbaren Format. Dies betrifft nur automatisch erfasste Daten, die wir Ihrem ursprünglichen Einverständnis oder gemäß einem Vertrag mit Ihnen genutzt haben.

Sie können Ihr Einverständnis jederzeit zurückziehen, sofern ein solches Einverständnis unsere Rechtsgrundlage zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten darstellt. Dies beeinträchtigt jedoch nicht die Rechtskonformität der Datenverarbeitung vor dem im Vorstehenden bezeichneten Vorgang. Ohne Ihr o. g. Einverständnis sind wir ggf. nicht in der Lage, Ihnen bestimmte Waren/Dienste zu liefern. Dies teilen wir Ihnen mit, sobald Sie Ihr Einverständnis zurückziehen.